Mofa Feeling

On the Road

Mit deiner Schweizer Mofa-Community

Maxi N “the Beast”

Piaggio Ciao C24

Meine frisch restaurierte C24!

 

Piaggio Ciao PX

Piaggio Ciao PX

 

Motor/Auspuff:

  • Motorgehäuse Malossi mit 4-klappen-membrane, Schwarz gespritzt (hitzebeständig)
  • Malossi Big DEPS 47mm Aluminium Zylinderkit inkl. Kopf, Schwarz gespritzt (hitzebeständig), Auspuffflansch 27 mm und 23 mm dabei
  • Rennkurbelwelle Vollwangen Malossi HCP Axe 12mm
  • Kugellager SKF 6202 C3
  • Vergaser Dellorto PHBG 19/19mm umgerüstet auf Handchoke, inkl. Malossi Luftfilter
  • Elektronische Zündung Malossi 12V, 90 W mit Lichtspule
  • Kerze NGK Iridium BR9HIX
  • Edelstahl Schrauben Motorbefestigung
  • Zylinderabdeckung Metall Schwarz Pulverbeschichtet (hitzebeständig)
  • Auspuff Malossi Too Bad Big DEPS 27mm Auslass, Schwarz Pulverbeschichtet

 

Setup wurde optimal abgestimmt. Motor ist lediglich seriös eingefahren und hat keine zusätzlichen Kilometer. Kein Rennbetrieb.

 

Antrieb/Übersetzung:

  • Tretkurbeln inkl. Tretlagerbuchsen und Keile
  • KMC Tretkette weiss
  • Pedale Piaggio eckig

 

Beleuchtung/Elektrik:

  • 3 Stk. blau beleuchtete elektronische Schalter
  • Zusätzliche Bremsleuchte
  • 12V LED-Birnen vorne und hinten
  • Kabelbaum in Geflechtschlauch
  • LED Unterbodenbeleuchtung inkl. Fernbedienung
  • LED Piaggio Logo Projektor (Stromzufuhr über Batterie)

 

Beim Scheinwerfer wurde der mechanische Lichtschalter entfernt und zugespachtelt. Stattdessen wurden drei elektronische Schalter zur Steuerung der Beleuchtungen montiert. Hinter dem Scheinwerferglas befindet sich die komplette Verkabelung der Elektrik. Der Scheinwerfer wurde von Hand geschliffen, grundiert und lackiert. Mittels Wassertransferdruck wurde eine Carbonfolie aufgetragen. Selbst die Produktionsnummern wurden aus dem Scheinwerferglas geschliffen und danach auf Hochglanz poliert. Die schwarze matte Folie auf dem Glas wurde lediglich aufgeklebt.

 

Das Rücklicht wurde mit demselben Verfahren und in der gleichen Optik wie der Scheinwerfer gefertigt. Direkt unten am Rücklicht ist eine kleine, leuchtstarke LED Bremsleuchte vorhanden. Diese wird automatisch beim betätigen der hinteren Bremse, über einen Schalter am Bowdenzug aktiviert. Auch am Rücklichtglas wurden sämtliche Produktionsnr. entfernt. Die schwarze, matte Folie „böser Blick“, ist lediglich aufgeklebt und kann problemlos entfernt werden.

 

Benzin/Tank:

  • Schwarzer Alu Tankdeckel
  • Benzinhahn Metall
  • Silikon-Benzinschlauch
  • Alu-Benzinfilter demontierbar
  • Zierleiste Chrom
  • Benzin 98 Oktan mit Morenöl Motorex Vollsynthetisch

 

Tank wurde gereinigt, entrostet und weiss versiegelt (Kreem).

 

Gabel:

  • Gabelschloss inkl. Schlüssel vorhanden
  • Zusatzstossdämpfer Chrom (Halterungen schwarz Pulverbeschichtet)
  • Achse Schwingarm Inox mit Messingbüchsen Swiing
  • Verstärkte weisse Gabelfedern Swiing
  • Schwingarm schwarz Pulverbeschichtet

 

Getriebe:

  • Variomatik-Getriebe originale Übersetzung
  • Neue Nadellager eingepresst
  • Getriebeöl Malossi SGX Sport SAE 80W-90

 

Griffe:

  • Gasdrehgriff Stage 6 CNC Aluminium schwarz eloxiert (weisse Rolle)
  • Griffe aus echtem Stahl, Chrom mit schwarzen Gummrillen
  • Dekompressionshebel Domino

 

Lenker und Kabel:

  • Kabelhüllen Chrom teflonbeschichtet
  • Lenker Z Chrom auf Vorbau

 

Rad:

  • Räder weiss Pulverbeschichtet inkl. Bremsankerplatte und Bremshebel
  • Pneu Hinterrad: Michelin Pilot Street 3.00 x 16“ Slick (sehr breit)
  • Pneu Vorderrad: Continental ConitGo 2.25 x 16“
  • Ventilkappen Malossi Original
  • Bremsbeläge vorne und hinten Polini
  • Lagerplatte hinten Swiing Aluminium schwarz eloxiert mit Hochleistungs-Lager 6202-2RS
  • Vorderradlager 2x 6002 RS verbunden mit Distanzrohr

 

Rahmenteile:

  • Seitenschützer schwarz matt, Logo entfernt und zuegespachtelt
  • Zentral- und Seitenständer (Chrom, gekürzt)
  • Gepäckträger inkl. Stangen weiss Pulverbeschichtet
  • Schutzblech hinten gekürzt

 

Tacho:

  • MMB bis 100 km/h

 

Variomatik:

  • Rennvariomat Malossi Multivar
  • Keilriemen Malossi X-Belt
  • CNC gedrehte hintere Riemenscheiben 100 mm
  • Kupplungsglocke schwarz Pulverbeschichtet
  • Gegendruckfeder Malossi rot

 

Es sind nahezu alle Teile Neu, diese aufzuzählen würde jedoch den Rahmen sprengen. Es wäre einfacher zu benennen, was nicht ersetzt wurde 😉 Sämtliche Kaufbelege der Teile vorhanden. Natürlich besitzt das Mofa ein Ausweis, ist jedoch für den Strassenverkehr nicht zugelassen.

 

Mitglied Mofa Club Oberland (Wimmis BE)

Cilo DT

Baujahr: 1969

 

Alpa Copper

Alpa Chopper

Puch Maxi N

Frisch restauriert♥

DKW 629

Baujahr 1972

PUCH MAXI N

PUCH MAXI S

KTM GP40

Eifach wünderschüü...

Puch Maxi N

Puch x30

Supermaxi ng-a2 motor und Yamaha dt tank 😉

 

Sachs Göricke 302 B

Das ist mein Restaurierter Sachs Göricke 302 aus dem Jahr 1962.

Er stand ca. 30 Jahre in der Ecke der Garage und ich habe mir vorgenommen in wieder fahrtüchtig zu machen.

Zusammen mit meinen Vater.

the general

gb_tuning / "Quinn"

DKW 623 Luxe

DKW 623 Luxe

Sachs Pony 502

Min Chline Ferrari 2Gang Hand geschaltet 

Puch Maxi S

Mofa

KTM GP 30